hnhjj
hnhjj

Von den Anfängen bis Heute

Die Micro-Machines enstanden Ende 2008, als einige Motorsportbegeisterte nach einem Kartrennen die Idee ins Leben rief, bei einem 24h-Kartrennen an den Start zu gehen!

 

Ein Treffen unter Freunden und Bekannten wurde organisiert, man besprach das Ganze und stimmte den Teamnamen unter Vorschlägen der Beteiligten ab! Nun war der Teamname "Micro-Machines" geboren und man ging zum ersten 24h-Rennen in Limburg Januar 2009 gemeinsam an den Start!

 

Es sollte gleich das härteste Rennen sein, das bisher gefahren wurde! Kein Wohnmobil, keine Unterkunft vor Ort! Kartfahren bei -12°C bis -17°C in einem Feld von "Profis" war kein Zuckerschlecken! 3h vor Ende des Rennens mussten wir aufgeben, weil keiner mehr vor lauter gefrorener Finger fahren konnte! Aber das Ziel war erreicht, "nicht Letzter zu werden"!

 

Nach einigen Wochen kam die Idee auf, das Ganze intensiver zu betreiben! So lernten wir als Gastteam verschiedene Rennserien kennen! Dabei entstanden Freundschaften zu anderen Teams! Gerne arbeiten oder feiern wir mit dem Rennteam Isyko Racing von "Kotti",aber auch mit anderen befreundeten Teams trifft man sich gerne vor, während und nach den Rennen zum Quatschen...Grillen ...Feiern und Kartfahren!

 

Seit 2011 fahren wir in jedem  Jahr bei den 24h von Mallorca mit; das ist für uns schon eine echte Tradition geworden! Hierzu nehmen sich die Teilnehmer immer eine Woche Zeit, 

die eingeschriebenen Micro-Machines Teams werden in einer Finca untergebracht zum gemeinsamen trainieren, feiern und chillen um den Teamgeist zu stärken!
Größter Erfolg bei den 24h von Mallorca bisher war ein 3. Platz 2011! Ebenfalls seit 2011 nehmen die Micro-Machines an den 24h von Berlin teil, die vom selben Veranstalter (Paul Dravenau) organisiert und durchgeführt werden!

Der größte Erfolg hier war bisher ein 5. Platz!

 

Auch privat treffen sich die Fahrer und Fahrerinnen der Micro-Machines gelegentlich um zusammen Geburtstage und andere Anlässe zu feiern! 

 

Bei uns steht Racing aber nicht Gewinnen an der 1.Stelle. Wichtiger sind uns Dinge wie Fairness,Teamplay und der Spaß, welche im Vordergrund stehen sollen. Schließlich muss jeder von uns nach den Rennen gesund und munter nach Hause fahren können. Wir sind ein Hobbyrennfahrerteam und keine hauptberuflichen Rennprofis. Jeder der bei uns fahren möchte, sollte wissen, das die Kosten der Rennen durch die teilnehmendern Fahrer gleichmässig aufgeteilt werden. "Bezahlfahrer" gibt es bei den Micro-Machines nicht.

Gastfahrer oder Neugierige sind bei uns jederzeit gern Willkommen und können sich gerne über KONTAKT mit uns in Verbindung setzen. Die Renntermine findet ihr unter TERMINE.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Micro-Machines

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.